Der Pfundsurlaub

Emmerich ist ein Leidtragender … genau wie ich … genau wie so viele Andere. Er wird sie einfach nicht los! Sie klammern sich fest. Sie kommen immer und immer wieder zurück. Sie haben ein eigenes Bewusstsein und sie wissen: Bei Emmerich ist es am allerschönsten!

Der Pfundsurlaub

Es ist schon öfter vorgekommen,
dass Emmerich was abgenommen. 
Ob viel, ob wenig, einerlei,
ein Gefühl war stets dabei:
Dass seine Pfunde schon seit Jahren
einfach nur in Urlaub fahren. 

Man kennt‘s ja, wenn man selber fährt,
Erwartung freudig, Blick verklärt,
so kommt man an den Urlaubsort 
und bliebe gerne ewig dort. 

Doch spätestens nach ein paar Wochen
kommt man dann zurückgekrochen,
weil es, was man nie vergisst,
zu Haus am allerschönsten ist. 

Das Pfund, entstanden hochkalorisch,
betrachtet praktisch metaphorisch 
die Zone, wo es hängt dann auch
als seinen Lieblingsheimatbauch. 

Und so beginnt nach langem Hungern
das Pfund im Urlaub rumzulungern.
Doch schon nach kurzen Kuchentagen
kommt es zurück und grinst verschlagen.

Das Pfund (es musste ja so kommen),
das hat im Urlaub zugenommen
und kehrt aus eben diesem Grund
nach Haus zurück als Doppelpfund. 

Doch Emmerich in diesem Leben
ist nicht bereit, hier aufzugeben. 
Denn eines Tages, nicht weit fort,
da findet er den schönsten Ort!

Dort baut er Schlösser und kauft Hunde
für alle seine Überpfunde.
Er pflanzt ein Gartenlabyrinth
bis alle dort ganz glücklich sind.

Viel schöner ist es dort zu leben
anstatt an Emm‘richs Bauch zu kleben.
Die Überpfunde werden gehn
und er wird sie nie wiedersehn. 

„Ein Traum ist immer der Anfang der Tat“
(von Torsten Fischer ein Zitat)*

*= Original: Ein Traum ist immer der Anfang aller Taten (Quelle: http://www.aphorismen.de). Dann wollen wir mal hoffen, dass unsere Träume in Erfüllung gehen. Aber nicht alle. Schließlich soll das Leben ja spannend bleiben. … … Okay … der Traum mit der Abnehmerei darf sich schon erfüllen! Schnell bitte! 😁🙏

Okay … ich denke, nächstes Mal kümmern wir uns wirklich um den Schokopenis! Sonst hab ich das Ding noch wochenlang hier rumliegen! … Also … das Gedicht meine ich! 😇

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s